Schlagwort-Archive: SuJ Heilbronn

Das zweite Jahr in Folge nahmen einiger Mitglieder und künftige Ingenieure am
Netzwerk-Treffen der Studenten und Jung-Ingenieure (SuJ) teil.

Foto_TeamZu den Angereisten aus alle Ecken der Republik gehörten künftige Absolventen und Doktoranden mit ihren vielseitigen Studienrichtungen. Die 100 aktiven brachten ihre Erfahrungen aus dem SuJ mit ein, um neuen VDI-Mitgliedern das gesamte Spektrum aufzuzeigen.
Am Sonntag, den 17.5 begann alles mit einer gemeinsamen Busfahrt. Eine begeistere Gruppe von Leuten aus dem Südwesten bis nach Mainz für nach Düsseldorf zum Deutschen Ingenieuretag. Nach einer Kennenlernen-und Wiedersehensphase machte man sich gemeinsam auf die Rheinmetropole zu erkunden.
Der nächste Tag startete mit einem Workshop auf dem Messegelände in Düsseldorf. Zu den ausgewählten und interessanten Beiträgen gehörten Seminare zu „Interkultureller Kompetenz“, „Bewerberprofil“ und „Erfolgreich mit Persönlichkeit“.
Eine optimale Vorbereitung für künftige Herausforderung im Job.
Nach einem gemeinsamen Mittagessen standen weitere Trainings auf den Plan, wie etwa die „Management-Simulation“. Abgerundet wurde dieser Tag mit einer anschließenden Monitor
und persönlichen Jobmesse.
Der Direktor des VDI Dipl. Wirtsch.-Ing. Ralph Appel betonte die Bedeutung von Führungsaufgaben im SuJ-Hochschulverein, welche sich im späteren Berufsleben auszahlen.
Abgeschlossen wurde der Tag mit einem Netzwerk-Abend der Firma Brunel. Ein Höhepunkt jedes Treffen der VDI-SuJ.

Der zweite Tag begann mit Exkursionen zu Arbeitgebern in der Region Düsseldorf. Man hatte die große Auswahl zum Handelskonzern Henkel, der Thyssen-Krupp oder der Firma Dräger zu besuchen. Bei letzteren Unternehmen berichte einer der Anwesenden, wie er durch die VDI eine passende Stelle gefunden hatte.
Zu dem finalen Abschluss des Tages gehörte der Besuch des 27.Deutschen Ingenieurtags (DIT) im Maritim-Hotel Düsseldorf. Katrin Bauerfeind Bauerfeindmoderierte die Tagung und stellte kritische Fragen zum Thema „Industrie 4.0“.
Vizekanzler Sigmar Gabriel, der Deutschland-Achter und ganz junge „Ingenieure“ zeigten wie Innovation, Teamfähigkeit und politisches Geschick in neue Produkte und Business-Plänen eingearbeitet wird.
Eine kritische Podiumsdiskussion mit dem Volkswirt Prof. Dr. Michael Hüther, Dr.-Ing. Manfred Wittenstein und Lenke Steiner vom Verband „Junger Unternehmer“ debattierten über die Chancen und Möglichkeiten der vernetzten Produktion. Schließlich gehört Zukunftsdenken zum Grundstein der VDI.
Der visionäre Ingenieur Dr.-Ing. E.h. Manfred Wittenstein hat dies bereits umgesetzt und wurde mit der Grashof-Denkmünze geehrt. Ein Unternehmer aus der Region setzt damit ein Zeichen für erfolgreichen Südwesten der Republik.
Rund 25 % aller Gäste beim Treffen waren von den Studenten und Jung-Ingenieuren. Sie nahmen viele Ideen, Konzepte und Kontakte mit ihrem späteren Lebensweg.
Der Ingenieurtag endete mit einer Vorstellung in der sich die SuJ in einem Video

der Öffentlichkeit vorstellte. Jeder der ein begeisterter Teamplayer ist und neue Ideen umsetzen will, kann sich der Hochschulgruppe VDI-SuJ Heilbronn selbstverständlich anschliessen.

https://www.facebook.com/groups/606297256153156/?fref=ts (Unsere Facebook-Gruppe)

 

Erstsemester-Begrüßung am Campus Heilbronn
„Ingenieure aufgepasst!“,
hiess es ein weiteres Mal am Standort Heilbronn.
Die Vorstände des gemeinnützigen Vereines
„Studenten und Jung-Ingenieure“ luden begeisterte
Techniker und Informatiker zu den gemeinsamen Stammtischen ein.

Jennifer und Patrick

Jennifer und Patrick

Die Vereinsgründer Jennifer Odebrecht und Patrick Dumrose verwiesen auf die spannende Exkursion zur Hannover Messe am 16.04.
Aktionen wie der Besuch des Kernkraft-Werkes Neckarwestheim und der Besuch des Freizeitparkes Tripsdrill stellten beide Team-Mitglieder für ihre Kommilitonen bereits auf die Beine.
Eine Facebook-Gruppe für Interessierte ist eingerichtet.
Stichwort (VDI Studenten und Jungingenieure (SuJ) Heilbronn)
Regelmäßig berichtet die Administratoren über geplante Termine und zeigen anhand von Berichten, welche kommunikativen und menschlichen Fähigkeiten von den Führungskräften erwartet werden.
Unser Leitbild „Technik, Netzwerk und Karriere“
entwickeln die Studenten ständig weiter,
in Gesprächen und in den aufschlussreichen Vorträgen der Neckargruppe unter der Leitung von Herrn. Prof. Dr.-Ing. Ansgar Meroth.

 

Die Leser, welche sich für weitere Angebote interessieren
melden sich bei Jennifer Odebrecht (suj-heilbronn@vdi.de)
oder dem Absolventen Patrick Dumrose (Patrick.Dumrose@outlook.de)

Uns erwartet ein neues und spannendes Semester!
Eurer Patrick Dumrose